Destratifikation

Wie es die französische öffentliche Koordinationsstelle der Umwelt- und Erziehungsministerien ADEME (Agence de l’Environnement et de la Maîtrise de l’Energie) bestätigt, ist die Tatsache, dass Wärme steigt, der Hauptgrund für Energieverlust. Dadurch können in Gebäuden Temperaturunterschiede zwischen verschiedenen Luftschichten bis 1 °C pro Meter erreichen.

In anderen Worten herrscht bei einer Raumhöhe von 10 Metern ein Temperatur-Unterschied von 10 °C! Indem man die an der Decke angestaute Wärme nach unten holt, kann dieser Unterschied ausgeglichen werden. Diesen Prozess nennt man Wärmerückführung.

Ohne AiriusVergrössern Mit AiriusVergrössern

Eine Wärmerückführung-Einrichtung erlaubt, diese warme Luft nach unten zu holen. Sie reduziert dabei den Energieverbrauch und erhöht gleichzeitig den Komfort. Herkömmliche Einrichtungen wie Ventilatoren, Luftumwälzungssysteme oder Luftschächte, schaffen es nicht, die angestaute Wärme bis zum Boden zurückzuführen. Die AIRIUS-Geräte hingegen erlauben, die Luft dank einem gebündelten Luftstrom ohne Beeinträchtigung zurückzugewinnen. Die Wärme wird so besser verteilt.

Einfach zu installieren, sparsam im Stromverbrauch, leise und praktisch ohne Unterhalt: der Wärmerückführung AIRIUS eignet sich für Deckenhöhen von 2,5 bis 38 Metern. Sprechen Sie unsere Produkte an? Kontaktieren Sie uns

Die AIRIUS-Wärmerückführung bringt die überhitzte Luft von der Decke wieder nach unten und setzt der unnötigen Energieverschwendung beim Heizen oder Klimatisieren ein Ende. Sie reduzieren dabei Ihre Energie-Kosten um 20 – 50 %! Ob erhöhter Verbrauch wegen extremer Kälte oder großer Hitze, AIRIUS reduziert Ihre Energie-Rechnung immer!